Umgebungsvariablen

Mit den aktuellen MaxPro-Versionen werden durch das Setup-Programm automatisch Umgebungsvariablen unter Windows angelegt, so dass Sie etwa das Programm BackupMax oder ManageMax auch per Umgebungsvariable aufrufen können.

Auf diese Weise können Sie Verknüpfungen oder Batch-Dateien anlegen, auch wenn die Programme auf verschiedenen PCs in unterschiedlichen Verzeichnissen installiert sind.

Das Programm BackupMax beispielsweise liegt immer im Verzeichnis der gemeinsamen Dateien. Je nach Betriebssystem ist dieser Pfad aber immer unterschiedlich.

  • Unter Windows XP: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\MaxPro\BackupMax\
  • Unter Windows 7 (32 Bit): C:\Program Files\Common Files\MaxPro\BackupMax\
  • Unter Windows 7 (64 Bit): C:\Program Files (x86)\Common Files\MaxPro\BackupMax\

Durch die Umgebungsvariable ist aber der Pfad zur EXE-Datei immer automatisch gemappt auf die Variable %BACKUPMAX%.

In einer Batchdatei können Sie damit den BackupMax einfach aufrufen mit:

Oder mit Parametern:

Beachten Sie bitte, dass um die Umgebungsvariable %BACKUPMAX% Anführungszeichen gesetzt sein müssen, da der Pfad auch Leerzeichen enthält.

In Form einer Batchdatei könnte dies so aussehen:

Oder in Form einer Verknüpfung:

Vergleichbare Umgebungsvariablen existieren auch für %MANAGEMAX%, %MAILINGMAX% sowie %MAXPRODATENTRANSFER%.

allgemeines/installation/umgebungsvariablen.txt · Zuletzt geändert: 14.04.2013 12:30 von mkahlert · 131 Zugriffe bisher