IP Schutzklassen

Den in der Schutzartbezeichnung immer vorhandenen Buchstaben IP werden zwei Kennziffern (im Allgemeinen ohne Zwischenraum) angehängt. Diese zeigen an, welchen Schutzumfang ein Gehäuse bezüglich Berührung bzw. Fremdkörper (erste Kennziffer) und Feuchtigkeit bzw. Wasser (zweite Kennziffer) bietet.

Erste Kennziffer des IP-Codes

1. Kennziffer Schutz gegen Fremdkörper
0 kein Schutz
1 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 50 mm
2 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm
3 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 mm
4 Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm
5 Geschützt gegen Staub in schädigender Menge
6 Staubdicht

Zweite Kennziffer des IP-Codes

2. Kennziffer Schutz gegen Wasser
0 kein Schutz
1 Schutz gegen Tropfwasser
2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen
allgemeines/sonstiges/ip-schutzklassen.txt · Zuletzt geändert: 10.12.2013 16:45 von mkahlert · 912 Zugriffe bisher