Pseudo-KV's

Wenn Sie im Abfrage-Assistenten häufig mit Abfragen arbeiten möchten, die sich auf den Umsatz beziehen (etwa „Alle Kunden, die in diesem Jahr gekauft haben“), dann ergibt sich immer das Problem: Was ist mit manuell erfassten Kunden ohne Kaufvertrag? Wird ein Kunde in der Stammkundendatei oder direkt im MailingMax erfasst, so existiert für den Kunden ja nur die Adresse, aber kein Umsatz. Eine Abfrage, die sich auf den Umsatz bezieht, greift dabei natürlich ins Leere.

Um dieses Problem zu entschärfen, gibt es die Möglichkeit, Pseudo-Kaufverträge anlegen zu lassen, also quasi unechte Kaufverträge mit lediglich 1€ Umsatz, so dass der Kunde in der Abfrage enthalten ist.

Manuelle Pseudo-KV-Generierung

Zum Erzeugen diese Pseudo-KVs gibt es die passende Funktion im Menü KorrekturPseudo-KVs erzeugen.

Zunächst gilt es, ein paar Einstellungen festzulegen.

Im Wesentlichen legen Sie hier fest, mit welchen Werten der Pseudo-KV gefüllt werden soll, also welche Auftragsnummer, welches Datum, welcher Umsatz, welche Verkäufernummer, etc.

Bitte beachten: Beim Format der Auftragsnummer beachten Sie bitte, dass das Feld „umsatz / auftrag“ in den Feldlängen breit genug sein muss, um den Inhalt inkl. Präfix aufnehmen zu können! Ggf. müssen Sie vor dem Erzeugen der Pseudo-KVs das Feld im Menü AdministrationFeldlängen definieren breiter machen.

Sind die Parameter festgelegt, können Sie mit dem Knopf „Pseudo-KVs einmalig generieren“ diese für die ausgewählten Adressen erstellen lassen.

Welche Adressen, diese Zuordnung erfolgt hier einfach über eine Kategorie. Dazu suchen Sie sich über eine beliebige Abfrage im Abfrage-Assistenten die Kunden raus, für die Sie einen Pseudo-KV generieren lassen möchten, und markieren diese im Knopf Extras mit einer eigenen neuen Kategorie.

Diese Kategorie können Sie dann hier bei den Pseudo-KVs auswählen, um genau für diese Kunden die Aufträge zu erzeugen.

Achtung! Die Erzeugung der Pseudo-KVs kann nicht rückgängig gemacht werden! Wir empfehlen daher, vor Aufruf der Funktion eine BackupMax-Sicherung durchzuführen!

Automatische Erzeugung im Import

Alternativ (oder auch zusätzlich) zur manuellen Erzeugung können Sie die Pseudo-Kaufverträge auch automatisch während des Imports anlegen lassen. Hierzu wählen Sie aus, für welche Adressen (alle, oder nur die mit Kundenkarte), ggf. können Sie über einen passenden Nummernkreis auch den Umfang einschränken.

Sobald Sie den Haken für die Automatik aktivieren, werden die neu importierten Adressen automatisch auf Kaufverträge geprüft und ggf. ein Pseudo-KV hinzugefügt.

Die Automatik-Funktion wirkt sich nur auf die Adressen aus, die im Import enthalten sind! Bestands-Adressen im MailingMax, die nicht in der Importdatei vorkommen, werden hier nicht berücksichtigt und auch nicht verändert.
mailingmax/import/pseudo-kvs.txt · Zuletzt geändert: 02.10.2018 05:16 von mkahlert · 246 Zugriffe bisher