CBL Klassik -- Barverkäufe auf Kundenkarte

Für den One-Click-Import der Barverkaufsumsätze aus CBL Klassik beachten Sie bitte die folgenden Programm-Parameter.

Zuordnung

Wenn Sie in CBL mit einer Kundenkarte arbeiten, kann der MailingMax auch die Barverkaufsumsätze auf die richtigen Kunden zuordnen, auch wenn in einem Barverkauf ja keine Adresse hinterlegt ist. Die Zuordnung zur richtigen Adresse erfolgt dabei über die Kundenkartennummer bzw. Kundennummer.

Wird die Kundennummer im Barverkauf mit einem Handscanner oder Barcodescanner eingelesen, kann es notwendig sein, hier noch vor der Zuordnung eine Prüfziffer am Ende abzuschneiden, was einfach mit dem Parameter 2476 eingestellt werden kann.

Präfix

Damit sich die Nummern von Kaufverträgen und Barverkäufen nicht überschneiden, ist es sinnvoll, den Barverkäufen ein Präfix voranzustellen. Hier wird mit dem Parameter 2477 im Standard der Text „BV“ an jede BV-Nummer vorangestellt, so dass der Barverkauf BV123456 nicht mehr mit dem Kaufvertrag 123456 verwechselt werden kann.

mailingmax/import/schnittstelle-cbl-barvk.txt · Zuletzt geändert: 03.11.2016 22:09 von mkahlert · 445 Zugriffe bisher