Hauspost

Die Hauspost im PepMax bietet ein einfaches, simples, hausinternes Kommunikationssystem via PepMax, um sich schnell und einfach kleine Nachrichten wie Mails gegenseitig zuzusenden. Diese Mails können dabei zwischen einzelnen Personen, aber auch an ganze Personengruppen versendet werden, und auch Dateianhänge sind möglich.

Posteingang und Postausgang

Im Menü OfficeHauspost finden Sie den Posteingangskorb für Ihr Hauspost-Nachrichten. Hier können Sie alle Nachrichten nochmals öffnen, oder auch alte Nachrichten löschen.

Zum Öffnen einer Nachricht, einfach Doppelklicken. Für eine schnelle Suche gibt es unten die Möglichkeit einer Volltextsuche (also Suchen in Betreff und Inhalt).

Und auf der linken Seite schalten Sie einfach zwischen Posteingang und Postausgang hin und her.

Wird im Posteingang eine Nachricht in Fettdruck angezeigt, so ist diese Nachricht ungelesen. Mit Hilfe der rechten Maustaste können Sie bereits gelesene Nachrichten auch wieder als Ungelesen markieren.

Im Postausgang hingegen zeigt eine Zeile in Fettdruck an, dass der Empfänger die Nachricht bisher noch nicht gelesen hat. So können Sie also jederzeit leicht nachvollziehen, welche Nachrichten beim Empfänger eventuell noch unbearbeitet sind.
Wurde eine Mail an mehrere Empfänger geschickt, so bleibt diese fettgedruckt, solange noch einer der Empfänger die Nachricht nicht gelesen hat.

Nachrichten-Detail-Ansicht

Wenn Sie eine Nachricht per Doppelklick öffnen, erhalten Sie die Detail-Ansicht:

Hier können Sie einfach auf die Nachricht antworten, weiterleiten, oder auch direkt löschen.

Tipp: Als Absender einer Nachricht können Sie unten mit dem Knopf nachsehen, wer die Nachricht wann geöffnet hat. So kann keiner behaupten, er hätte eine Hauspost-Nachricht nicht erhalten…

Neue Hauspost-Nachricht verschicken

Siehe auch

pepmax/office/hauspost.txt · Zuletzt geändert: 03.12.2019 22:34 von mkahlert · 1264 Zugriffe bisher