Wochenplan

Der Wochenplan im PepMax Menü PEP ist das zentrale Planungs-Instrument für Ihre Personal-Einsatz-Planung.

Allgemeine Funktionen

In der Maske können Sie im oberen Bereich die gewünschte Woche auswählen (mit dem Knopf mit der Lupe auch jederzeit per manueller Eingabe) sowie einen Filter für die Filiale, Abteilung, Personengruppe oder eine beliebige Mitarbeiter-Auswahl.

In der Tabelle erhalten Sie sodann den Wochenplan für die ausgewählten Mitarbeiter angezeigt, also wer ist wann im Haus tätig.

Die Tabelle lässt sich mit Hilfe der Einstellungen am unteren Rand noch etwas modifizieren, etwa ob Sie eine einzeilige oder zweizeilige Darstellung sehen möchten, ob Kommentare oder ob Werbeaktionen mit angezeigt werden sollen.

Bitte beachten: Bei der einzeiligen Darstellung der Tabelle kann die Anzeige von halben Tagen (etwa halbe Urlaubstage, halbe freie Tage, etc.) nicht korrekt erfolgen. Die zweizeilige Darstellung ist hierbei immer etwas detaillierter, benötigt aber auch entsprechend mehr Platz.

Planzeit, Sollzeit, Resturlaub und Saldo

Rechts neben den einzelnen Wochentagen der Woche lassen sich auf Wunsch (und die notwendigen Berechtigungen vorausgesetzt) auch noch vier zusätzliche Spalten mit anzeigen:

  • Planzeit: Diese entspricht der Stundensumme, wenn der Mitarbeiter wie im Wochenplan geplant arbeiten würde
  • Sollzeit: Die Sollzeit aus den Stammdaten des Mitarbeiters
  • Saldo: Der aktuelle Überstunden-Stand des Mitarbeiters zum Zeitpunkt der letzten Abrechnung
  • Resturlaub: Der Stand des Urlaubskontos zum Ende der ausgewählten Woche

Die Planzeit ist hier berechnet durch die Beginn- und Endezeit laut Anzeige, abzüglich der im Arbeitsplan hinterlegten echten Pausen-Regelung (das Feld „Mittagspause“ aus dem Arbeitsplan wird hier nicht verwendet!). Die Planzeit entspricht dabei immer der geplanten „Anwesenheitszeit“ im Unternehmen, Urlaube und Feiertage sind daher in der Planzeit nicht mitgerechnet, sondern wirklich nur Arbeitszeiten.

Die Sollzeit wird hierbei i.d.R. noch mit einem kleinen Kürzel markiert: Ein kleines „t“ zeigt an, dass der Mitarbeiter eine tägliche Sollzeit aus dem Arbeitsplan hinterlegt hat, ein „w“ zeigt eine wöchentliche Sollzeit an, und ein „m“ eine monatliche Sollzeitvorgabe.

Weitere Informationen :sieheauch: Stammdaten Mitarbeiter: Sollzeit und Deckelung

Der angezeigte Überstunden-Saldo kann wertabhängig farbig hervorgehoben werden, um beispielsweise sehr hohe Saldostände farbig hervorzuheben.

Farbeinstellungen unter :sieheauch: StammdatenPEPFarben im Kalender

Farbdarstellung und Texte

Ist an einem Tag eine Abwesenheit geplant - etwa ein Urlaub - so wird für diesen Tag das Kästchen in der Farbe angezeigt, die in den StammdatenZeiterfassungAbwesenheitsgründe hinterlegt ist.

Die Farben für die übrigen Tage (also Arbeitstage, freie Tage, Sonntage und Feiertage) können Sie im Menü StammdatenPEPFarben im Kalender einstellen.

Auf Wunsch können Sie auch die Farbe für die Kommentartexte einstellen, sowie spezielle Arbeitspläne einfärben.

Aber auch die Texte in den einzelnen Kästchen können angepasst werden. Bei Abwesenheiten ist der Text aufgrund des Namens des Abwesenheitsgrundes fest vorgegeben. Aber für die Anzeige der Arbeitspläne können Sie selbst die Anzeige konfigurieren.

:sieheauch: Arbeitsplan-Anzeige im Wochenplan

Werbeaktionen

Zusätzlich zu den Mitarbeiter-Daten können Sie sich in dieser Maske auch zusätzlich noch die aktuell eingetragenen Werbeaktionen aus dem Menü PEPWerbung anzeigen lassen, indem Sie unten den Haken bei „Werbung anzeigen“ setzen.

Die Auswahl der angezeigten Werbeaktionen passt sich dabei automatisch immer den ausgewählten Mitarbeitern an. Wenn Sie also nur Mitarbeiter aus der Filiale N001 ausgewählt haben, dann werden auch nur die Werbeaktionen angezeigt, die für alle Filialen oder nur für Filiale N001 gültig sind.

Wenn bei einem der Balken ein kleiner Pfeil links oder rechts erscheint, so zeigt dies an, dass diese Werbung auch in der vorangegangen Woche oder der nachfolgenden Woche gültig war.

Planung per Rechtsklick

Die eigentliche Personal-Einsatz-Planung erfolgt hier im Wochenplan - wie auch im Tableau, im Leitstand sowie der Abwesenheitstabelle - einfach per Rechts-Klick mit der Maus auf einen der Tage.

Weitere Informationen :sieheauch: Planung per Rechtsklick

Besetzung und Mindestbesetzung

Optional können Sie sich im Wochenplan auch die aktuelle Besetzung und Mindestbesetzung mit anzeigen lassen.

Informationen hierzu finden Sie unter :sieheauch: Mindestbesetzung

Siehe auch

pepmax/pep/wochenplan.txt · Zuletzt geändert: 20.03.2020 17:33 von mkahlert · 6151 Zugriffe bisher