Action disabled: source


Anschlussbelegung VOXIO PHG

In einem Lesegerät vom Typ „VOXIO PHG“ der Datafox Zutrittskontrolle gilt die folgende Anschlussbelegung:

Angeschlossen werden hier im Stecker ST1 (links im Bild):

  • Klemme 7 = +Ub 8-30 V DC: Stromversorgung +
  • Klemme 6 = GND 0 V: Stromversorgung – bzw. GND
  • Klemme 4 = Data A: Datenbus zur Steuereinheit, Leitung „A
  • Klemme 3 = Data B: Datenbus zur Steuereinheit, Leitung „B

Die übrigen Klemmen werden an einer Datafox-Steuereinheit NICHT benötigt.

Bus-Adresse und Terminierung mittels DIP-Schalter

Ein Lesegerät wird immer direkt an eine Steuereinheit ZK-Box V4 angeschlossen, bzw. als Bus-Verkabelung hinter einem anderen Zutrittsleser. Das letzte Gerät im Bus muss an den DIP-Schaltern eine aktive Terminierung haben (das gilt auch, wenn nur ein einzelner Leser angeschlossen ist).

Die DIP-Schalter befinden sich im Inneren des Geräts. Hierzu die Rasten am Gehäuserand vorsichtig öffnen und das Gerät aufklappen. Bitte auf die Verkabelung achten!

Abweichend zu den Datafox-eigenen Geräten gilt hier die folgende Schalterbelegung:

DIP-Schalter Bedeutung
1 Bus-Adresse (Bit 0)
2 Bus-Adresse (Bit 1)
3 Bus-Adresse (Bit 2)
4 Bus-Adresse (Bit 3)
5 Bus-Adresse (Bit 4)
6 immer auf OFF
7 ON = Terminierung des RS485 Bus
8 ON = Spannung für Frontplatte abgeschaltet zum Abziehen des Verbindungskabels im laufenden Betrieb
pepmax/zkterminals/voxio-phg/anschluss-leser.txt · Zuletzt geändert: 27.03.2020 00:31 von mkahlert · 720 Zugriffe bisher