Automatisches Backup-Einlesen beim Rechnerstart

Der BackupMax erlaubt es Ihnen, eine Verknüpfung am Desktop anzulegen, mit der eine ManageMax-Datensicherung vollautomatisiert wiederhergestellt werden kann. Diese Funktionalität kann auch genutzt werden, um direkt beim Einschalten des Computers die aktuellen ManageMax Daten einzulesen, so dass der Anwender sich hierzu um gar nichts mehr kümmern muss. Der Anwender muss einfach nur noch den Rechner hochfahren, und die ManageMax Daten sind automatisch auf dem aktuellen Stand des Servers.

Hinweis: Diese Möglichkeit funktioniert nur, wenn der Datenimport für ManageMax am Server automatisiert über Nacht läuft. Desweiteren funktioniert dies nur, wenn der Anwender seinen Computer morgens neu startet.

Zum Anlegen des Desktop-Symbols starten Sie den BackupMax (zu finden im Startmenü) auf dem Computer des Anwenders, und klicken dort dann auf „Desktop-Symbole anlegen“.

Hier können Sie einfach „zusammenklicken“, was das Symbol bewirken soll:

  • Anwendung: Hier wählen Sie den „ManageMax“ aus.
  • Installation: Hier müssen Sie nichts auswählen. Eine Auswahl ist nur dann erforderlich, wenn Sie mehrere ManageMax-Installationen auf dem lokalen Computer haben.
  • Aktion: Hier wählen Sie „Wiederherstellung“ aus.
  • Backup-Datei: Wo liegt das komprimierte ManageMax-Backup, das vom Server erzeugt wurde?
  • Verknüpfung: Hier können Sie einen Titel vorgeben, wie das Symbol auf dem Desktop oder im Startmenü heißen soll.
  • Wartezeit: Soll sicherheitshalber vor dem Start der Aktion eine Wartezeit eingebaut werden? Hiermit hat der Anwender nochmals ein paar Sekunden Zeit, den Vorgang abzubrechen, falls er beispielsweise noch nicht mit dem Notebook im Netzwerk angesteckt ist oder unterwegs ist.
  • Danach automatisch starten: Hiermit wird direkt das Programm im Anschluss gestartet. Aktivieren Sie dieses Feld, wenn sich der ManageMax direkt beim Einschalten des Rechners starten soll.
  • Programm-Icon statt BackupMax: Welches Symbol soll für die Verknüpfung verwendet werden? Das BackupMax Symbol oder das ManageMax Symbol?

Klicken Sie nun einfach auf „Verknüpfung mit diesen Einstellungen im Windows AutoStart anlegen“.

Wenn alles funktioniert hat, sollten Sie nun die Verknüpfung „ManageMax Daten einlesen“ im Startmenü im Ordner „AutoStart“ sehen können. Bei einem Neustart des Rechners sollte diese nun auch automatisch ausgeführt werden.

Hinweis: Falls die Sicherungsdatei auf einem Netzwerk-Laufwerk gespeichert ist und Sie in Ihrem Netzwerk keinen Domänen-Authentifizierung aktiviert haben (dies ist dann der Fall, wenn Sie beim Verbinden eines Netzwerklaufwerks zuerst ein Kennwort eingeben müssen), empfehlen wir, im BackupMax eine automatische Laufwerksverbindung einzurichten. Damit wird ganz einfach sichergestellt, dass die Sicherungsdatei auch wirklich gelesen werden kann, bevor mit der Wiederherstellung begonnen wird.

:sieheauch: Automatische Laufwerks-Verbindung

tools/backupmax/autorestore-bei-rechnerstart.txt · Zuletzt geändert: 18.10.2013 01:36 von mkahlert · 596 Zugriffe bisher