Wawi-Ascii-Konverter Automatische Konvertierung

Alternativ zum manuellen Start kann die Konvertierung aber auch jederzeit per Batch-Aufruf (etwa aus einer .bat-Datei oder aus der Windows Aufgabenplanung bzw. Geplante Tasks) angestoßen werden.

Hierzu rufen Sie aus der Batchdatei einfach die EXE-Datei des Konverters auf mit dem Parameter „run“ oder „runquiet“ gefolgt von dem Dateinamen der Einstellungsdatei.

Die Einstellungsdateien (Vorgaben) werden alle im Unterverzeichnis „settings“ des Konverters gespeichert.

Eine Batchdatei könnte beispielsweise wie folgt aussehen:

konvertieren.bat
rem In das Programmverzeichnis wechseln
C:
CD \Program Files (x86)\WawiAsciiKonverter\
 
rem Konverter starten
WawiAsciiKonverter.exe run "settings\Testkonvertierung Auftragskopf.xml"

Hier wird die Konvertierung anhand der Einstellungsdatei Testkonvertierung Auftragskopf.xml durchgeführt.

Hinweis: Die Einstellungsdateien heißen in der Regel immer exakt so, wie der Titel der in der Einstellung angegeben wurde, gefolgt von der Dateiendung „.xml“.

Falls der Dateiname Leerzeichen enthält, beachten Sie bitte die Anführungszeichen!

Bei Start der Batchdatei wird die Konvertierung dann sofort angestartet und das Programm beendet sich nach Fertigstellung wieder von selbst.

WICHTIG: Wenn Sie die Konvertierung aus dem Zeitplandienst (Geplante Tasks, Aufgabenplanung) heraus starten möchten, verwenden Sie bitte anstelle des Parameters „run“ den Parameter „runquiet“! Damit wird die Konvertierung ohne das Anzeige-Fenster mit dem Fortschrittsbalken gestartet.
tools/wawiasciiconverter/start-auto.txt · Zuletzt geändert: 14.04.2013 12:58 von mkahlert · 782 Zugriffe bisher