Fehlende Abrechnungen

Wenn Sie im PepMax eine Zeitabrechnung durchführen, kann es vorkommen, dass Sie vor der Abrechnung eine Warnmeldung über „Fehlende Abrechnungen“ erhalten:

Ursache

Diese Warnmeldung zeit Ihnen an, dass bei den aufgeführten Mitarbeitern ein oder mehrere Monate in der Abrechnung vor dem ausgewählten Datum fehlen.

Das heißt: Sie rechnen beispielsweise den Monat 09/2013 ab. Wenn bei einem Mitarbeiter aber der Monat 08/2013 nie vollständig abgerechnet wurde, dann erscheint diese Warnung.

Die Konsequenz daraus kann dann sein, dass der Überstunden-Saldo dieses Mitarbeiters nicht stimmt. Denn ohne vollständige monatliche Abrechnung (also vom 01. des Monats bis 30. oder 31. des Monats) wird die Abrechnung nicht archiviert und damit nicht in der Datenbank gespeichert. Das heißt, falls der Mitarbeiter in dem angegebenen Monat einen Überstunden-Saldo hatte, so wurde dieser nicht gespeichert. Dieser Überstunden-Saldo fehlt also in der Abrechnung, das Ergebnis kann somit fehlerhaft oder unvollständig sein.

Um den Fehler zu beseitigen, müssen Sie den fehlerhaften Monat des Mitarbeiters nochmals erneut abrechnen und damit in die Datenbank archivieren (diese Archivierung erfolgt automatisch).

Monatsabschluss

Die Warnung erscheint nur für die Monate, die noch nicht mit Hilfe des Monatsabschlusses abgeschlossen wurden. Sobald ein Monatsabschluss gelaufen ist, werden dabei fehlende Monate nicht mehr als Warnung ausgegeben.

pepmax/zeiterfassung/abrechnung-fehlende.txt · Zuletzt geändert: 16.09.2013 14:19 von mkahlert · 1250 Zugriffe bisher