Datenübernahme

Mit Hilfe der Datenübernahme im Modul Kunden-werben-Kunden werden alle im MailingMax enthaltenen Aufträge untersucht und nach den in den Parametern definierten Sonderartikelnummern durchsucht.

Anders ausgedrückt: Voraussetzung für die Datenübernahme KwK ist, dass Sie vorher einen normalen Datenimport (etwa mit Hilfe des One-Click-Imports) durchgeführt haben, um die Kundenadressen und Umsatzdaten zu aktualisieren.

Die Datenübernahme gestaltet sich recht einfach: Ein Klick auf den Knopf „Datenübernahme aus den Kaufverträgen starten“ reicht aus. Im Anschluss an die Datenübernahme sehen Sie dann in dem Listenfeld, ob und welche neuen Daten anhand der Sonderartikelnummern gefunden wurden.

Bei der Datenübernahme treten in der Regel auch immer Fehler oder Probleme auf, hier auch gezeigt in der Spalte „Fehler“ der Liste. Mit einem Klick auf „Fehlerbericht öffnen“ kommen Sie direkt zu dieser Fehlerliste. Alternativ finden Sie die Fehlerliste auch im Menü Kunden-werben-KundenLetztes Fehlerprotokoll.

WICHTIG: Wenn Sie Änderungen oder Korrekturen in der Warenwirtschaft vornehmen, um beispielsweise Fehler aus dem Fehlerprotokoll zu korrigieren, können Sie die Daten in der Regel erst am nächsten Tag wieder in den MailingMax einlesen! Die Auslagerung der Daten aus der Warenwirtschaft über die Schnittstelle erfolgt in der Regel immer über Nacht!
mailingmax/kunden-werben-kunden/datenuebernahme.txt · Zuletzt geändert: 18.10.2013 20:32 von mkahlert · 1844 Zugriffe bisher