Was ist zu tun, wenn ein Mitarbeiter austritt?

Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, müssen Sie an folgende Punkte denken:

Austrittsdatum im Mitarbeiter-Stamm

In den StammdatenMitarbeiter sollten Sie dem Mitarbeiter einfach ein Austrittsdatum verpassen. Das Austrittsdatum sorgt einfach dafür, dass alle Abrechnungen nur bis zu diesem Datum durchgeführt werden, und dass der Mitarbeiter ab diesem Datum einfach im Wochenplan, Monatsplan, Tableau, etc. ausgeblendet wird.

Tipp: Wenn bekannt, können Sie das Austrittsdatum auch jederzeit bereits im Vorhinein in den Stammdaten hinterlegen.

Chipkarte deaktivieren

Zusätzlich zum Austrittsdatum sollten Sie nicht vergessen, die Chipkarte des Mitarbeiters zu deaktivieren. Zum Einen ist dadurch gewährleistet, dass der Chip nach dem Austrittsdatum nicht mehr funktioniert (wichtig beim Einsatz der Zutrittskontrolle!), und auch damit Sie den Chip später wieder für einen anderen neuen Mitarbeiter wiederverwenden können.

Abrechnung, Konten, Urlaub, etc.

Wird das Austrittsdatum kurzfristig oder im Nachhinein gesetzt, müssen Sie ggf. die Abrechnungen und Konten des Mitarbeiters richtigstellen.

Falls bereits eine Zeitabrechnung gelaufen ist, die nach dem Austrittsdatum liegt, können Sie diese ganz einfach im Menü ZeiterfassungAbrechnung ⇒ Knopf „Abrechnung löschen“ wieder aus dem Archiv entfernen.

Über das Menü PEPAbwesenheiten sollten Sie die Abwesenheiten wieder löschen, die vielleicht für die Zukunft bereits eingegeben wurden.

Zusätzlich können Sie über ZeiterfassungKonten Urlaub/Krankheit/SaldoKonto-Verlauf das Urlaubskonto und ggf. Krankheitskonto richtigstellen. Auch die Überstunden-Salden lassen sich hier korrigieren.

Benutzer-Login

Als Letztes sollten Sie noch dafür sorgen, dass sich der Mitarbeiter nicht mehr im PepMax einloggen kann. Hierzu können Sie den Login einfach im Menü AdministrationBenutzer-Manager deaktivieren.

Hinweis: Ein einmal verwendeter Benutzer-Login kann im Programm nicht mehr gelöscht werden, da dadurch auch alle Historie dieses Logins verloren gehen würde. Sie können den Zugang lediglich deaktivieren, so dass kein Login mehr möglich ist.
pepmax/stammdaten/mitarbeiter-was-zu-tun-bei-austritt.txt · Zuletzt geändert: 28.09.2020 16:45 von mkahlert · 893 Zugriffe bisher